Das beste Marketing der Welt

Immer wieder werde ich nach einer Marketing-Geheimformel gefragt. Nach diesem einen Hebel, der alles, wirklich alles in Gold verwandelt. Der die Kunden in Scharen zu Dir bringt und Dein Business quasi über Nacht in eine Goldgrube verwandelt.

Bei dieser Frage, ich gestehe, habe ich oft einfach nur genervt die Augen gehen Himmel verdreht, denn eines meiner Credos lautet:

[Tweet „Marketing ist kein Sprint, sondern eine Langstrecken-Disziplin.“]

Aber nach dem mir kürzlich diese Frage wieder einmal in den Sinn kam, dachte ich, es wird doch Zeit für eine klares Statement dazu, denn die Antwort darauf ist so einfach wie wirkungsvoll:

Liebe Deine Kunden

Tja, vielleicht bist Du jetzt verwundert oder gar enttäuscht – aber ich kann Dir versichern, es gibt keine bessere Geheimformel als diese drei Worte: Liebe Deine Kunden.

Ich habe kein Marketing gemacht. Ich habe immer nur meine Kunden geliebt.

Zino Davidoff

Wie man seine Kunden liebt, dass habe ich in meinem Urlaub wieder live erleben können. Ich hatte mir via airbnb eine Ferienwohnung gemietet. Und bereits vom ersten Kontakt an wurde mir sehr schnell klar, dass hier ein Gastgeber auf der anderen Seite ist, der für seine Gäste gerne die Extra-Meile geht.

  • Ich habe immer sofort auf alle meine Emails und Fragen eine Antwort erhalten
  • Vor Anreise wurde mir ein Einkaufsservice angeboten, damit wir bei unserer Ankunft am Sonntag nicht Hungern müssen
  • Zusätzlich war der Kühlschrank mit kostenfreien Willkommens-Getränken wie Wasser, Saft, Bier und Wein gefüllt.
  • Für’s Frühstück stand ein Glas Honig aus der eigenen Imkerei zur Verfügung, das wir dann mit nach Hause nehmen durften.
  • Meine geschätzten Bade-Latschen, die man sonst nur im Hotel erhält, lagen am Eingang ohne Vorbestellung für alle bereit.
  • Jedes Schlafzimmer verfügte über ein mit Sensor gesteuertes Nachtlicht, damit man nächtens sicher ins Bad kam.
  • Es standen Ventilatoren bereit (war ja grad Hitze-Terror in Germany) und er hatte sogar eigens einen neuen Decken-Ventilator installiert.
  • Die Unterlagen und Tipps für Ausflüge etc. waren fulminant und perfekt in drei Sprachen ausgearbeitet und wir erhielten weitere klasse Insider-Tipps von unseren Hosts
  • Da der Gastgeber in dieser Woche Geburtstag hatte und er uns mit seiner Gartenparty nicht stören wollte, wurden wir sofort mit eingeladen und bestens verköstigt
    etc.

Ich könnte diese Liste unzählig fortsetzen und ich muss sagen, soviel Aufmerksamkeit und Fürsorge erfährt man oft nicht mal in den nobelsten Hotels. Hier erkannte man in jedem Detail, dass sich mein Gastgeber Gedanken gemacht hat, wie wir einen genussvollen, glücklichen und entspannten Aufenthalt haben.

Klar also, dass diese Unterkunft von mir verdient und zu Recht eine tolle Bewertung auf airbnb erhalten hat und das ich diese Unterkunft jedem empfehle, der auf der Suche ist.

Extrameilen für Deine Kunden

Marketing - Extrameile

Aber nicht immer müssen es so viele Extrameilen sein. Als meine Hair-Stylistin in ihren eigenen Salon umgezogen ist, hat sie eigens für mich von einem ehemaligen Kollegen meine Lieblings-Haarcreme anliefern lassen und ins Sortiment aufgenommen, damit ich sie vor Ort habe, wenn ich komme und damit ich mir den Umweg in das alte Geschäft spare.

Oder letztens beim Blumen kaufen auf dem Viktualienmarkt. Da hat mir die Standlfrau ohne mein Wissen ein paar extra Blumen eingepackt. Eine gelungene Überraschung zu Hause, die mich sehr gefreut hat und das, obwohl ich dort zum ersten mal aber jetzt garantiert nicht zum letzten Mal Blumen gekauft habe.

Diese großen und kleine Gesten machen es, dass wir uns als Kunden wertgeschätzt, wahrgenommen und auch geliebt fühlen und das führt dazu, dass wir diese Berater, Dienstleister und Geschäfte gerne weiterempfehlen.

[Tweet „Deine Marketing-Zauberformel lautet: Liebe & begeistere Deine Kunden.“]

Am besten nimmst Du Dir mal eine Stunde Zeit. Geh in Dein Lieblings-Café oder in den Park und überlege Dir, wie Du Deine Kunden noch mehr lieben kannst, in dem Du für Sie die Extra-Meile gehst und über Dein Angebot und Deine Serviceleistung hinaus denkst.

Wie kannst Du Deine Kunden begeistern?

Brauchen Sie z.B. eine bestimmte Hilfestellung wie ein kleines Video, dass Ihnen bei der Installation hilft, anstelle 5 Stunden das Benutzerhandbuch wälzen zu müssen oder kannst Du den Support-Service so verkürzen, dass jeder Kunde eine Antwort binnen 24 Stunden erhält. Leg Ihnen ein Stück edle Schokolade bei, wenn Du Deine Rechnungen verschickst mit einer kleinen Notiz: „Nervennahrung“. Du kennst die Lieblings-Weinsorte eines Deiner VIP-Kunden und um’s Eck Deines Büros hat eine neue Weinbar aufgemacht mit eben diesem Schmankerl im Sortiment? Dann lade ihn doch mal spontan auf ein Glaserl ein anstelle ihm zu Weihnachten wie viele andere ein Paket zu senden.

Dir fällt nichts ein? Frag Deine Kunden direkt! Sie geben Dir sicher wertvolle Impulse dazu. Lass Dich auch von geschätzten Kollegen inspirieren. Was machen die anders oder besser als Du im Bereich Kundenservice. Wie könntest Du Dich durch Extrameilen noch mehr von ihnen unterscheiden?

Wichtig: Werde zu Deinem eigenen Kunden! Wenn Du als Kunde zu Dir kommst, was würdest Du Dir wünschen? Was brauchst Du, damit Du das Gefühl bekommst, hier hat jemand mitgedacht und an mich und meine Bedürfnisse gedacht. Hier werde ich als Kunde wertgeschätzt, gehört und auf Augenhöhe wahrgenommen. Was vermittelt Dir das Gefühl, dass hier jemand die Extrameile für Dich geht?

Mach es nicht kompliziert!

Sammle alle Hinweise und Impulse in einem eigenen Ordner „Extrameile“ und setze sie Schritt für Schritt um. Und vergiss nicht, die Extrameilen müssen nicht kompliziert sein! Im Gegenteil, meist sind sie ganz einfach.

Ich freu mich zum Beispiel jedes Jahr aufs Neue über einen Kalender mit Motivations-Impulsen, den ich von meinen Freunden Andy und Sabine Beck mit ihrer Firma Ambitop erhalte. Spätestens wenn die Woche beginnt und ich das neue Kalender-Blatt umdrehe, denke ich an meine Becks und wenn jemand ein neues Terrassen-Dach braucht, sind sie meine erste Empfehlung, denn sie liefern nicht nur erstklassige Qualität, sondern gehen viele Extrameilen für Ihre Kunden. Sie sind ein gelebtes Beispiel dafür, wie man erfolgreich ist, in dem man seine Kunden liebt & begeistert.

Oder gestern hab ich ein Buch entdeckt, von dem ich weiß, dass eine meiner Kundinnen es lieben wird. Ein kurzes Bild vom Cover mit dem Smartphone gemacht und ihr per Email geschickt. Sie freut sich darüber, dass ich an Sie gedacht habe und ich mich, dass ich Ihr eine Freude machen konnte.

Deine Extrameilen machen Dich unwiderstehlich

Mit diesen kleinen und großen Liebesbeweisen wirst Du im Laufe der Zeit für Deine Kunden immer unwiderstehlicher. Durch ihre Begeisterung werden Sie Dich gerne weiter empfehlen und Dir so viele, viele neue Kunden bringen. Garantiert! Das beste Marketing der Welt eben!

Welche Erlebnisse hast Du selbst schon damit gemacht? Wo hast Du Dich besonders „geliebt“ und als Kunde wertgeschätzt gefühlt und wo gehst Du selbst für Deine Kunden die Extrameile? Freue mich auf Deine Kommentare dazu.

Stay smart & bleib gschmeidig,

Martina
Martina Fuchs - Smart zum Erfolg

 

 

PS: Du bist HERZLICH WILLKOMMEN bei den smarten UnternehmerInnen auf Facebook. Sei Teil unserer Community  und lass uns gemeinsam smarte Wege zum Erfolg gehen – wir freuen uns auf Dich!

3 Kommentare
  1. Tobi Förster sagte:

    Hey Martina,
    einen tollen Blogbeitrag hast du geschrieben.
    Hat mir sehr gut gefallen, ihn zu lesen. 🙂

    Du hast vollkommen Recht! Wenn man erfolgreich ein will und dich auch von der Masse der Konkurrenz differenzieren möchtest, dann musst du die Extrameile gehen. Aber du wirst garantiert damit auch belohnt werden.

    Ich kann mir gut vorstellen, das du durch den Service in deinem damaligen Urlaub durchaus wieder mit dem Gedanken spielst, das du dort eines Tages deinen Urlaub verbringen wirst.

    Genauso ist es bei deinem Friseur. Gerade deshalb, weil diese Unternehmer oder Personen sich die extra Mühe gemacht haben, dich bei ihnen wohlfühlen zu lassen.. dadurch haben sie dich gewonnen! Und das ist für ein Unternehmen unglaublich wichtig.. den hierbei weiß das Unternehmen du wirst jederzeit wieder eines Tages zurückkommen und du wirst über die Marke oder der Firma schwärmen und auch deinen Freunden weitererzählen, welche mit hoher Wahrscheinlichkeit ebenfalls dort Kunden werden.

    Tony Robbins sagte auch einmal so etwas wie: „Du musst den Leuten immer erst mehr geben als sie erwarten und im Anschluss werden sie selbst auf dich zurückkommen und du kannst dann angemessen für deine Dienstleistung verlangen.“

    Beste Grüße
    Tobi Förster

    Antworten
  2. Daniela sagte:

    Hallo Martina,

    dem kann ich nur zustimmen. Wir möchten ja alle das Gefühl haben, ein Individuum zu sein, ein geschätzter Kunde/ Gast. Das fängt schon im Restaurant an. Warum gehen wir immer wieder gerne in das Gleiche? Natürlich, weil das Essen/die Drinks gut sind – wäre aber in einem anderen vergleichbar. Zum Stammlokal wird es, weil sich die Mitarbeiter merken, welchen Wein wir mögen – oder was wir auf gar keinen Fall essen.

    Meine Extrameilen? Ich stelle beispielsweise die Reiseunterlagen für meine Gäste individuell zusammen. Welcher Reiseführer könnte passen? Golfer bekommen Golfbälle. Von Hand geschriebene Feiertagswünsche nebst Pralinen gehören auch dazu. Für weitere Anregungen bin ich dankbar :-).

    Viele Grüße
    Daniela

    Antworten
  3. Heike Kellner-Rauch sagte:

    Ich mag total gerne „echte“ Post – und schicke hin und wieder an Kunden und Kollegen „einfach-so“-Postkarten: Ein Gruß zwischendurch und ohne wirklichen Anlass und Zweck. Nicht nur mich freut’s (aber schon auch!)

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.