Todsünden-Kundengewinnung-Martina-Fuchs-Kunden gewinnen-Martina Fuchs-Verkauf

Als Unternehmer wollen wir immer eins, einen steten Strom an Neukunden. Und das ist gut so, denn diese sind nun mal das Lebenselixier eines jeden Business.

Damit wir diesen steten Strom an neuen Kunden erzeugen, nutzen wir in der Regel unterschiedliche Strategien, um diese auf uns aufmerksam zu machen und für uns zu gewinnen. Wenn wir es dann geschafft haben, den ersten persönlichen Kontakt zwischen potenziellen Kunden und uns herzustellen, dann ist es wichtig, die nächsten Schritte mit Bedacht zu gehen und den Interessenten nicht zu vergraulen.

Kundengewinnung statt Vertreibung

Denn genau das passiert, wenn Sie eine der 6 Todsünden begehen, die Ihnen sicherlich selbst schon mal in Form eines Verkäufers begegnet sind. Zum Beispiel die Labertasche, mit der ich gerade selbst wieder zu tun hatte, der Zwangsbeglücker oder der Stalker.

Was sich hinter diesen Typisierungen verbirgt und wie die drei anderen Todsünden bei der Kundengewinnung lauten, dass verrate ich ihnen in dieser neuen Episode.

Shownotes

Master Class „Positionierung ist das „A“ von Ausgebucht!“

Sie suchen einen smarten – statt harten – Weg zu neuen Kunden? Sie möchten Ihren Wettbewerb auf die Ersatzbank schicken  und endlich raus aus Preiskampf und Austauschbarkeit? Dann sind Sie hier richtig! Melden Sie sich jetzt zur neuen kostenfreien MasterClass an und holen Sie sich meine besten Strategien für Ihre Kundengewinnung – hier Platz sichern.

Teilen – Empfehlen – Bewerten

Danke für Ihre Zeit und für Ihr Ohr. Wenn Ihnen dieser Beitrag und mein Podcast gefällt, dann freue ich mich, wenn sie ihn weiterempfehlen und mir auf  iTunes eine Bewertung hinterlassen, damit mehr Unternehmer*innen wie Sie davon profitieren.

Martina-Fuchs-Buch-Digital-Expert-Branding

Sie wollen noch mehr für Ihr Expert Branding und Ihren Expertenstatus?

Dann holen Sie sich jetzt Ihr persönliches Exemplar meines neuen Buches „Digital Expert Branding“. Bei Ihrem Buchhändler Ihres Vertrauens oder online bei Amazon.

Let’s vernetz: Ich freu mich, wenn wir uns auch auf Facebook, Twitter, Xing, Linkedin, YouTube sowie Instagram verbinden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.