Die Essenz Deines Business - eine 6 Wort Geschichte. martina-fuchs.com

Heute lade ich Dich zu einer ganz besonderen Challenge ein! Angestiftet dazu hat mich der große Ernest Hemingway. Eine wahrer Meister der Kurzgeschichte! Wie sehr er diese Kunst wirklich beherrscht, dass wollten auch seine besten Kumpels eines Nachts von ihm wissen.

Als Ernest zur späten Stunde mit seinen Freunden am Tresen seiner Lieblingsbar, La Bodeguita del Media in Havanna stand, forderten sie ihn zu einer Wette heraus. Einer seiner Kumpanen sagte: Hey Ernest, ich wette mit Dir, dass Du es nicht schaffen wirst, uns eine Geschichte in 6 Worten zu erzählen!

Ernest Hemingways 6-Wort-Geschichte

Ernest nahm sich einen kurzen Augenblick Zeit, starrte gedankenverloren in seinen Mojito, nahm dann einen kräftigen Schluck und sagte, mit direktem Blick in die Augen seines Freundes:

6-Wort-Geschichte Ernest Hemingway

Zu verkaufen! Baby Schuhe – nie getragen.

 

Der Rest war Stille und Geschichte. Die 6-Wort-Geschichte war geboren und er bezeichnete sie später als sein bestes Werk.

Ich liebe diese Geschichte! Sie erinnert mich immer wieder daran, wie viel man in nur wenigen Worten ausdrücken und sagen kann. Sie hilft mir und Dir dabei, komplexe Themen und Inhalte auf das Wesentliche, auf ihre Kern-Aussage zu reduzieren. Und sie unterstützt meine Kunden im Positionierungs- und Strategie-Prozess schnell und direkt zur Essenz vorzudringen.

Für mich ist die 6-Wort-Geschichte das ZEN des Storytellings und eines der kraftvollsten Werkzeuge, dass ich kenne und einsetze.

[Tweet „Die 6-Wort-Geschichte ist das ZEN des Storytellings“]

Man könnte sagen, Ernest Hemingway war damit im Business-Kontext der eigentliche Erfinder des Elevator Pitch! Er zeigt, dass keine 60 Sekunden nötig sind, um die Essenz Deines Business auf den Punkt zu bringen. Vorausgesetzt Du weißt was Du tust und wofür Du stehst!

Komm auf den Punkt in 6 Worten

Die 6-Wort-Geschichte schützt Dich davor, dich in Wortgebilden zu verlieren und zeigt Dir schonungslos, wo es Dir, Deiner Positionierung, Deinem Marketing, Deinen Texten, Angeboten usw. an Klarheit fehlt. Eine Klarheit, die Dir dabei hilft, genau die Kunden für Dich zu gewinnen, mit denen Du auch arbeiten möchtest.

Von 6 auf 3 in null Sekunden 😉

Ich persönlich reduziere die 6-Wort-Geschichte noch um den Faktor 3, in dem ich aus ihr eine 3-Wort-Geschichte mache. Und auch das lässt sich noch steigern, in dem Du die Essenz Deines Tuns auf ein Wort reduzierst.

Zur Inspiration gebe ich Dir hier eine meiner 6-Wort-Geschichten. In ihrer Essenz drückt sie aus, worum es mir in der Arbeit mit meinen Kunden geht, den genau in diesen Phasen unterstütze ich Unternehmer und Unternehmen mit meinen Positionierungs- & Marketingstrategien:

Sichtbar werden - Sichtbar sein - Sichtbar bleiben - martina-fuchs.com

So und jetzt Du – ich fordere Dich hiermit heraus:

Challenge: Deine 6-Wort-Geschichte

Wie lautet Deine 6-Wort-Geschichte in Bezug auf Dein Business? Was ist die Essenz Deines Tuns?

Schreib Deine Antwort in das Kommentar-Feld unter diesem Beitrag.

Nutze jetzt Deine Chance meinen Bloglesern die Essenz Deines Business in 6 Worten zu erzählen. Los geht’s!

Übrigens noch vielen Dank für die tollen Kommentare zum letzten Blogbeitrag „Angst vor Sichtbarkeit? So befreist Du Dich davon!“. Ich hab mich sehr darüber gefreut! Haben mir Eure Beiträge doch gezeigt, dass dies ein Thema ist, das viele von uns bewegt. Ich werde demnächst dazu auch noch eine live Session auf Periscope abhalten. Infos folgen.

Aber jetzt bitte Deine 6-Wort-Geschichte – ich bin schon so neugierig darauf!

Stay smart & bleib gschmeidig,

Martina

Martina Fuchs - Smart zum Erfolg

 

 

PS: Du bist HERZLICH WILLKOMMEN bei den smarten UnternehmerInnen auf Facebook. Zeige Dich und Deine Expertise in unserer Community  und lass uns gemeinsam smarte Wege zum Erfolg gehen – wir freuen uns auf Dich!

31 Kommentare
  1. Andreas Pfeifer sagte:

    Sehr guter und hilfreicher Beitrag zur Positionierungsarbeit – Heldendank Martina!

    Mein 6-Wort-Versprechen für unsere Kunden im Gastgewerbe:
    „Gäste finden, begeistern, zu Botschaftern machen“

    Antworten
  2. Christine sagte:

    Hallo Martina,
    das ist eine tolle Anregung, verpackt in einen schön zu lesenden Artikel – danke!
    Die Erkenntnis: Ich kann meinen „Slogan“, bei dem ich (noch) nicht sicher war, einfach so lassen 🙂

    – Frischer Wind für Wohn- und Geschäftsräume –

    Liebe Grüße!

    Antworten
  3. Martina Haag sagte:

    Meine drei Wörter sind wie gehabt „Iss Dich wohl“! 😉
    Eine erweiterte 6 Worte-Variante fällt mir gerade ein:
    „Mit dem täglichen Essen zu mehr Wohlgefühl“
    Danke für das Teilen der Idee 🙂
    Schöne Grüße
    Martina

    Antworten
  4. Klana sagte:

    Martina, vielen Dank für deine smarten und wertvollen Anregungen! 🙂
    Bei mir sind es vier Worte: „Entfalte dein erotisches Potenzial“
    Sonnige Grüße
    Klana

    Antworten
  5. Andrea Zahn sagte:

    Noch kürzer als ein „Elevator Pitch“? Doch, klappt!
    „Gemeinsam zu mehr Lebensqualität“
    Vielen Dank für diesen Artikel und die Herausforderung.

    Antworten
  6. Alexandra Knipprath sagte:

    Danke für die Anregung, Spiele noch etwas. Wie klingt ; “ Selbstverantwortlich heißt glücklich sein “ oder vielleicht “ Die Natur des Selbst ist glücklich. „, In Eigenverantwortung glücklich werden.“, Glücklich sein ist lernbar.“ Gute Nacht und lieben Gruß von Alexandra Knipprath aus Aachen 🙂

    Antworten
  7. Danielle sagte:

    Danke für deine wunderbare Inspiration, liebe Martina 🙂
    „Bewusst anders erfolgreich!“ – „Wendepunkte: Aus der Krise in die Kraft!“

    Mal weiter sinnieren …
    Herzensgruss von Danielle

    Antworten
  8. Ulrike Pilz-Kusch sagte:

    Danke, liebe Martina,
    für die wertvollen Anregungen und auch die anderen für ihre inspirierenden Beispiele. Ich bastle noch rum:
    „Kraftvoll durchstarten mit 8 Schlüsselwerkzeugen“ oder „Sich kraftvoll führen mit 8 Focusing-Schlüsseln“ oder: „Kraftvoll durchstarten mit 8 Focusing-Tools“ oder „Kraftvoll durchstarten mit 8 Werkzeugen der Selbstführung“.
    Wie klingt das? oder braucht es noch was ?

    Antworten
    • Ulrike Pilz-Kusch sagte:

      Ganz, ganz herzlichen Dank, liebe Martina !!!!!
      Das ist sehr hilfreich! Mit den Focusing-Schlüsseln in gutem Kontakt zu sich und dem inneren Kompass jederzeit in sich Kraft, Halt, Orientierung und Freude finden – das ist das Herzstück meines business 🙂

      Antworten
  9. Heidi Schiller sagte:

    Hallo Martina,
    das ist jetzt echt eine Challenge, weil ich grad mein Business neu sortiere.
    Mein Ziel – in sechs Worten:

    Mit sinnvollen Projekten die Welt verändern.

    So, Testballon fliiieg!
    Viele Grüße,
    Heidi Schiller

    Antworten
  10. Meik Ehrath sagte:

    Hi , 5 Jahre mache ich schon rum, immer wieder werfe ich mein Statement über den Haufen. Tue mich wahnsinnig schwer die enzigartige Positionierung zu finden. In meinem Business gibt es im Umkreis von 50 km mind 200 Konkurrenten ,die alle sich im boomenden Markt Gebäudesanierung tummeln. Der einzige USP ist der Umgang mit die Kunden und das ruhige freundliche arbeiten auf der Baustelle, wo uns die Kunden immer wieder loben. Martina reicht das um sich extrem abzugrenzen?
    Unser Spezialgebiet:
    Zimmerei Ehrath Wohnraum im Dach modernisieren
    Claim
    “ angenehm hell großzügig
    termingerecht flott wertschätzend“

    Antworten
  11. Johann Andreas Bonhage sagte:

    Toller Beitrag! Ich sitze gerade an meinem neuen Expertenblog zum schnöden Thema Geldanlegen….
    Time is M(honey) .. und „the moneyside of live“
    Meine Frau entwickelt eine 2. Block im Bereich lifestyle Time is honey… und „the sunnyside of live“

    Liebe Grüße Andreas

    Antworten
  12. Anna sagte:

    Hallo Martina,
    vielen Dank für deine Tipps!
    Ich biete transformierende Kreativcoachings etc.für Frauen an, daher:
    Wild! Verwegen! Weiblich!

    Herzlichen Gruß
    Anna

    Antworten
  13. Uwe Richter sagte:

    Hallo Martina,
    die Idee ist wirklich gut und hat mir geholfen, den Nutzen meiner Dienstleitung für den Kunden auf den Punkt zu bringen.

    Korrekte FARBKOMMUNIKATION – Mehr Gewinn – Weniger Stress

    Viele Grüße
    Uwe Richter

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.