, ,

3+4 Strategien für gute Entscheidungen

7-Strategien-gute-Entscheidungen

Als Mensch und Unternehmer müssen wir täglich große und kleine Entscheidungen treffen. Manche treffen wir innerhalb eines Wimpernschlages, andere innerhalb einer Woche und manche scheinbar nie.

Nur warum fällt es uns oft so schwer Entscheidungen zu treffen? Die Antwort dafür liegt bereits im Wort “Entscheidung” selbst. “Ent-scheid-ung” – wir müssen uns von etwas scheiden, uns zu zu Gunsten des Anderen trennen und dies fördert die gute alte Angst zu Tage: Was ist, wenn ich mich für das Falsche entschieden habe?

Weiterlesen

, , ,

Change is the “New Normal”

Change - Digitale Transformation

Digitaler Wandel – Digitale Transformation.

Diese Buzzwords geistern durch alle Kanäle und begegnen mir täglich bei meinem Tun. Vor allem aber der Widerstand gegen Veränderung. Eben habe ich einen tollen Beitrag zum Thema Snapchat gelesen, der neuen It-Plattform für die 18-24jährigen, der sofort zu kritischen Kommentaren geführt hat. Daran lässt sich erkennen, dass bei einigen nicht einmal die Bereitschaft da ist, diese neue Plattform wertfrei auszuprobieren.

Weiterlesen

, ,

Marketing – die 3 wichtigsten Perspektiven-Wechsel in 2016

3 wichtige Perspektiven-Wechsel für Dein Marketing 2016 - Martina Fuchs

Gerade zum Beginn eines neuen Jahres sind wir besonders offen für Perspektiven-Wechsel sowie für neue Denk- & Sichtweisen. Nutzen wir diese Energie auch in Sachen Marketing und Strategie!

Hier für Dich die 3 wichtigsten Perspektiven-Wechsel für Dein On- und Offline-Marketing, die Du spätestens 2016 mit Deinem Unternehmen vollziehen solltest, um Deinen Erfolg auch für die kommenden Jahre zu sichern.

1. Customer Centric Marketing – Dein Kunde steht im Fokus

Bei allem was Du mit Deinem Unternehmen tust, planst und anbietest sollte Dein Kunde immer im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Die Zauberformel lautet: Weg vom Produkt / Deiner DL / Deiner Marketing Aktion – hin zum Kunden-Nutzen & Mehrwert.

Weiterlesen

DANKE und ein glückliches, erfolgreiches 2016!

Martina Fuchs - Danke und glückliches neues Jahr

Liebe Leserin, lieber Leser meines Blogs,

ein turbulentes, aufregendes und spannendes Jahr ist in wenigen Stunden Geschichte. Zeit also nochmals herzlichst Danke zu sagen für Deine Treue, Unterstützung und anregenden Kommentare zu meinen Beiträgen in diesem Jahr!

Und da ich dies am liebsten persönlich mache, hier mein Dankeschön und meine besten Wünsche für 2016 in diesem Video für Dich:

Bis zum 11.01. bin ich in Kreativ-Pause, um Herz und Hirn zu lüften. Danach geht es hier wieder frisch und munter weiter.

Also komm gut rein in das neue Jahr!

Stay smart und bleib geschmeidig,

Deine Martina

Martina Fuchs - Smart zum Erfolg

 

 

PS1: Jetzt kostenfreien VideoKurs “Die 7 besten Wege zum Aufbau Deines Experten-Status” jetzt hier sichern

PS2: Du bist HERZLICH WILLKOMMEN bei den smarten UnternehmerInnen auf Facebook. Zeige Dich und Deine Expertise in unserer Community  und lass uns gemeinsam smarte Wege zum Erfolg gehen – wir freuen uns auf Dich!

, , , ,

So nutzt Du Periscope für Dein Marketing

So nutzt Du Periscope für Dein Marketing

Vielleicht hast Du es ja schon mitbekommen. Es gibt einen neuen Shooting-Star am Marketing-Himmel: Periscope – ein Live-Streaming-Dienst, der aktuell vor allem im englischsprachigen Raum für Furore sorgt. Innerhalb von nur fünf Monaten haben sich über 15 Millionen User bei Periscope registriert! Und es wird täglich ein Volumen von mehr als 40 Jahren Video konsumiert. Unfassbar oder?

Nahezu alle big player des Onlinemarketings wie z.B. Chris Ducker, Amy Porterfield oder Pat Flynn sind hier on air, aber auch Presse und Journalisten nutzen den Dienst verstärkt für ihre Live-Berichterstattung. In good old Germany geht es in diesen Bereichen aber erst zaghaft los. Heißt für alle Early Adopters: Es wartet eine riesige Marketing-Spielwiese auf Euch. Weiterlesen

, ,

Warum Twitter jetzt für Dein SEO wichtig ist!

Ich gestehe: Bis dato war ich eher ein Twitter-Muffel. Zum einen, weil ich mehr der visuelle Typ bin und somit Plattformen wie Facebook und Pinterest den Vorzug gebe, zum anderen, weil es aus SEO-Gründen bis dato nicht wirklich relevant war.

Aber das hat sich jetzt geändert, denn Twitter und Google haben ihre Partnerschaft wieder erneuert, nach dem sie 2011 ausgelaufen war und man ein kleines Päuschen einlegte. Inzwischen haben die beiden aber erkannt, dass man nun doch gemeinsam weiter kommt und haben den Fokus ihrer Zusammenarbeit auf „Real-Time-Search“ gelegt.

Weiterlesen

I want you :)

Matina Fuchs - I want you

Herzlich willkommen! Schön, dass Du da bist auf meiner neuen Plattform für Menschen, die nach smarten – statt harten – Wegen zum Erfolg suchen.

Multipotentials, die gern über den Tellerrand blicken, Vielfalt statt Einfalt wählen und die es lieben, ihre Komfortzonen zu verlassen und ihr Leben sowie ihr Tun proaktiv gestalten. Die offen sind für persönliches wie unternehmerisches Wachstum, für frische Impulse, smarte Business-& Marketing-Strategien und Konzepte, die sie auch in die Tat umsetzen.

Weiterlesen

Du-Sie? Das ist hier die Frage!

Martina Fuchs - Smart statt hart zum Erfolg

Als ich mich auf die Reise zu meinem neuen Online- & BlogPortal „Martina Fuchs | Smart zum Erfolg“ machte war klar, das früher oder später die Frage nach dem „Du“ oder „Sie“ auf mich wartet.

Wie spreche ich meine Leser an? Wie will ich mit Ihnen kommunizieren? Welche Leser habe ich und welches Zielpublikum will ich erreichen?  Das sind nur einige der Fragen, die mir durch den Kopf schwirrten und die letztlich den meisten von Euch sicherlich nicht unbekannt sind. Vor allem, wenn Du selber bloggst oder im Web aktiv bist.

Natürlich habe ich diese Frage nach dem „DU-SIE“ auch meiner Online-Community gestellt,  von der als überwiegende Antwort das „DU“ zurück kam. Aber auch das hatte mich noch nicht ganz überzeugt und am liebsten hätte ich in dem Moment das wunderbar einfache „YOU“ eingeführt.

Tage später wurde mir durch mein Nachdenken und Hinterfragen aber etwas sehr wichtiges bewusst: Dieses Rumgeeiere in Sachen „Du“ oder „Sie“ hatte in erster Linie mit mir selbst zu tun und weniger mit der Sorge, wie meine Leser darauf reagieren werden.

Weiterlesen