Change - Digitale Transformation

Digitaler Wandel – Digitale Transformation.

Diese Buzzwords geistern durch alle Kanäle und begegnen mir täglich bei meinem Tun. Vor allem aber der Widerstand gegen Veränderung. Eben habe ich einen tollen Beitrag zum Thema Snapchat gelesen, der neuen It-Plattform für die 18-24jährigen, der sofort zu kritischen Kommentaren geführt hat. Daran lässt sich erkennen, dass bei einigen nicht einmal die Bereitschaft da ist, diese neue Plattform wertfrei auszuprobieren.

Gerade frisch aus London von einem Marketing-Summit zurück, fällt mir dies besonders intensiv auf. So viel Widerstand gegen Wandel und Veränderung, nicht nur in der digitalen Welt, ist in unserem Ländle zu spüren und zu erleben. Kein Wunder, dass wir hier immer Jahre hinter her hinken!

Change, Wandel, Transformation, Veränderung – dies gehört zu unserem täglichen Leben und das bedeutet schlicht und einfach: Wachstum und Entwicklung.

Ja, das digitale Zeitalter sorgt dafür, dass Change schneller und intensiver denn je geschieht und manchmal schwirrt auch mir der Kopf dabei. ABER hier hilft kein Jammern, Zögern, Zaudern, sondern nur Offenheit, Gelassenheit und Flexibilität sowie Spiel und Spass an der neuen Sache.

Wie schon Joachim Ringelnatz so treffend zitierte:

„Sicher ist, dass nix sicher ist. Selbst das nicht.“

Wer versucht den Wandel aufzuhalten, sich zu verweigern oder den Kopf in den Sand zu stecken, für den ist meine Antwort:

[Tweet „“Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit!““]

In diesem Sinne mutig und gelassen voran, denn wenn Du dem Wandel entspannt begegnest, dann kannst Du Deinen Blick auf Chancen und neue Möglichkeiten lenken und so am meisten davon profitieren, ob privat oder im Business.

Wie gehst Du mit Wandel und Transformation um? Was bedeutet dies für Dich, Dein Leben und Dein Business? Lass es mich in den Kommentaren wissen. Danke.

Stay smart & bleib geschmeidig

Martina

Martina Fuchs - Smart zum Erfolg

 

 

PS: Du bist HERZLICH WILLKOMMEN bei den smarten UnternehmerInnen auf Facebook. Zeige Dich und Deine Expertise in unserer Community  und lass uns gemeinsam smarte Wege zum Erfolg gehen – wir freuen uns auf Dich

1 Antwort
  1. Martin sagte:

    Das letzte Jahr habe ich in London studiert und kann nur sagen, dass die Einstellung gegenüber neuen Marketing-Methoden dort wesentlich offener ist. Dort wird getüftelt und auch mal etwas gewagt, etwas, was ich oft in Deutschland vermisse. Dabei sollte man definitiv den Wandel als Chance und frühen Konkurrenzvorteil sehen!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.